Klausurensammlung der Freitagsrunde

Wahl zum 40. Studierendenparlament an der Technischen Universität Berlin

Zur Wahl zum Studierendenparlament ist auch Briefwahl möglich. Die Wahlbriefe müssen bis spätestens 21. Juni, 16:30 Uhr beim Wahlvorstand eingegangen sein. Beachtet die Postlaufzeiten und stellt die Anträge rechtzeitig.

Liebe Studis,

vom 17. bis 21. Juni finden jeweils von 9:30 bis 16:30 Uhr die Wahl zum Studierendenparlament (StuPa) statt. Das Wahllokal für die Urnenwahl ist im linken Foyer des Hauptgebäudes zwischen Audimax und H 0104. Über die Woche kann außerdem an verschiedenen weiteren Orten mit Briefwahl im Wahllokal (Wanderurne, siehe unten) gewählt werden.

Zur Teilnahme an der Wahl benötigt ihr einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis und euren Studierendenausweis. Neben dem Studierendenausweis ist auch eine Immatrikulationsbescheinigung zulässig.

Aktuelle Informationen zur Wahl auf der Website des Studentischen Wahlvorstands (StudWV)

Die Freitagsrunde tritt auf der Liste 3: Freitagsrunde & KulT-Ini & UTEX an.

Alle antretenden Listen

Wahllokale

Wahllokale und Ort der Auszählung auf der Website des StudWV

Die Briefwahl im Wahllokal ist etwas zeitaufwändiger. Wenn möglich nutzt die Möglichkeit an der Urnenwahl teilzunehmen. Zur Briefwahl im Wahllokal solltet ihr euren Wahlschein, den ihr per Post erhalten habt, dabei haben. Sofern dieser fehlt, muss euch ein neuer Wahlschein ausgestellt werden. Das kann etwas länger dauern.

Zeit Raum (Gebäude) Anschrift
Urnenwahl
17.–21. Juni
9:30–16:30 Uhr
Linkes Foyer, zwischen Audimax und H 0104 Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Briefwahl im Wahllokal (Wanderurne)
17.–20. Juni
9:30–16:30 Uhr
Foyer Marchgebäude (MAR) Marchstraße 23, 10587 Berlin
17. Juni
9:30–16:30 Uhr
TIB 13 B (Technologie- und Innovationspark Berlin) Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin
18.–19. Juni
9:30–16:30 Uhr
Hauptmensa des Studierendenwerks Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
20. Juni
9:30–16:30 Uhr
Universitätsbibliothek (BIB) Fasanenstraße 88, 10623 Berlin

Hinweis einklappen

Studentische Vollversammlung
18. Juni, Audimax, 18–20 Uhr

Die Initiative Fridays For Future an der TU Berlin hat nach § 31 der Satzung der Studierendenschaft die Einberufung einer Studentischen Vollversammlung verlangt, da sie das notwendige Quorum von 5 Prozent aller Studierenden erreicht hat.

Kommt vorbei!

Alle anwesenden Studierenden der TU Berlin sind automatisch Mitglieder der Vollversammlung und können mitdiskutieren und Anträge stellen.

NameLast modifiedSize
Parent Directory  -
WS2004-2005_Aufgabensammlung.pdf2005-02-21 02:38 60K
WS2004-2005_Klausur_mit_Loesung.ps2005-02-21 02:39 177K
WS2004-2005_Probeklausur.pdf2005-02-21 02:38 59K
WS2004-2005_Probeklausur_mit_Loesung.pdf2005-02-21 02:38 85K